2018 waren Conny Bauer, der Pianist Georg Graewe und der Bassist John Lindberg gemeinsam auf Tour, sie spielten u.a. im April im Rahmen des Ulrichsberger Kaleidophons im Jazzatelier in Ulrichsberg (A). Ein Mitschnitt des Konzerts ist nun online: BAUER GRAEWE LINDBERG in Ulrichsberg

Conny Bauer und das Lübecker TrioPLUS - Peter Ortmann (Klavier), Florian Galow (Bass) und Oliver Sonntag (Schlagzeug) - haben sich zu Jahresbeginn in Villingen/Schwarzwald in den legendären MPS-Studios für gemeinsame Aufnahmen getroffen. Mit dabei war auch der Trompeter Manfred Schoof. Bis die neuen Stücke zu hören sein werden, dauert es jedoch noch ein Weilchen.

Conny Bauer spielt am Mittwoch, 9.1.2019, um 20 Uhr im Museumskeller in Erfurt sein aktuelles Solo-Programm "Der gelbe Klang" & neue Improvisationen auf der Bassposaune.

Am 10.12.2018 spielt das Trio BAUER/BAUER/NARVESEN im b-flat in Berlin. Nach verschiedenen Trio-Konzerten in diesem Jahr, u.a. im Schloß in Murnau, im W71 in Weikersheim und zu Conny Bauers 75. Geburtstag im Juli in der Christuskirche in Berlin-Schöneweide, spielt das Trio zum Jahresende nochmal ein Berlin-Konzert, das gegen 21 Uhr beginnt. Für 2019 sind weitere Konzerte von Conny Bauer (Posaune), Matthias Bauer (Bass) und Dag Magnus Narvesen (Schlagzeug) in Planung.

Conny Bauer spielt am Freitag, 30.11.2018, um 20.30 Uhr mit dem legendären London Jazz Composers Orchestra unter Leitung des Komponisten und Bassisten Barry Guy im Porgy & Bess in Wien.

Am Freitag, 16.11.2018, spielt Conny Bauer ab 20.30 Uhr im SOWIESO in Berlin-Neukölln mit "THE BERTCH QUARTET" - Edith Steyer (Altsaxophon, Klarinette), Henk Zwerver (Gitarre), Raoul van der Weide (Bass) und George Hadow (Schlagzeug).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok